Löwen passen nicht in Schubladen !

Schubladen !
Ja, ihr hört/lest richtig, Schubladen ! ;D

Falls sich der ein oder andere von euch nun verwundert die Augen reibt, ja, ihr versteht hier nicht irgendwas falsch oder hab am Freitag Abend ne Halbe zuviel getrunken, ich blogge hier gerade wirklich über die kleinen praktischen Haushaltshelfer welche jeder von uns unzählige male in seiner Wohnung hat.
Und Nein ! Auch ich habe keine Halbe zuviel getrunken ;D……


Meistens sind sie aus Holz, viereckig, mit Henkel zum rausziehen und in verschiedenen Größen und Farben, Schubladen sind praktisch aus dem Alltag eines jeden Menschen nicht mehr wegzudenken.

apothekerkommodeusedlookgealtert_zps43f90356

Vielleicht ist das der Grund weshalb soviele Menschen ihre Denkweise versuchen derselben Methode anzupassen, „um sich den Alltag durch „gedankliche Schubladen“ zu erleichtern ?“……
Würde doch Sinn machen und wäre verständlich.
So ist es einfach deutlich einfacher die unzähligen Begegnungen und Aufeinandertreffen mit neuen Persönlichkeiten und anderen Menschen abzuspeichern und diejenigen Personen einzuordnen.
Wäre ja auch echt schwierig und so unfassbar Zeitraubend wenn man für jeden „neuen Menschen“ eine neue Kategorie (Schublade) erfinden müsste.
Schwer zu sagen ob das wirklich der Grund ist, aber eigentlich ist es auch ziemlich egal was die Gründe oder besser gesagt Ausreden dafür sind in Schubladen zu denken, es ist immer ein Fehler und man tut sich damit selbst keinen Gefallen, schränkt es doch den eigenen Horizont ziemlich weit ein.

Wieso ich gerade jetzt auf dieses Thema komme !?

Schwer zu sagen, es beschäftigte mich schon öfter und die Diskussionen bei mir auf der Arbeit zum Thema Opelverkauf an PSA haben mich so unfassbar aufgeregt, dass ich mir dachte: „unfassbar wie verbohrt viele Menschen in ihren Schubladen denken!“…..
Ich muss an dieser Stelle erstmal sagen dass der Großteil dieser Kollegen in der Pause über ziemlich schwachsinnige Themen redet und die meisten davon AFD Wähler sind.
Verdammt, Schublade !
Nein, natürlich sind nicht alle AFD Wähler „Schubladendenker“ oder „Doof“ möchte ich an dieser Stelle anmerken um nicht selbst eine „Schublade“ zu erschaffen.

Als jemand der selbst einen Opel fährt und ziemlich viel über Opel und auch andere Automarken liest wurde mir fast schon schlecht als ich hirnlose „Schubladenkommentare“ wie „Seid Opel bei GM ist bauen die nur scheiß Autos“, oder „Wie sollen die mit den Franzosen kommunizieren, die wollen doch kein Englisch sprechen“, oder mein Favorit, „Nachdem Sie unsere Steuergelder kassiert haben hauen Sie jetzt die Marke weg, war ja klar, typisch für die Amerikaner“ mit anhören musste.
Kurze Erklärung dazu:
-Opel ist eigentlich schon seid die Marke Autos baut im GM Konzern, somit ist GM auch an Legenden und und zweifellos genialen Autos wie dem Manta, GT, Monza oder Kadett beteiligt gewesen.
-Auch in Frankreich können die Menschen Englisch sprechen (sie wollen es nur nicht ;D^^)
-GM hat alle Kredite zusammen mit einer gehörigen Portion Zinsen bereits vor ein paar Jahren an den Deutschen Staat zurück bezahlt.

Zum Feierabend kam mir diese ganze Thematik dann wieder in den Kopf und mein Hirn ging auf gedankliche Suche nach weiteren „Schubladengedanken“, mit erschreckendem Ergebniss:

-Alle Schwaben essen nur Spätzle
-Schwaben sind gezig und sparsam (ich bin Schwabe, erzählen Sie genau diese These meinen Freunden welche mich gut kennen, Sie werden Sie dafür garantiert herzhaft auslachen, wobei, geizig bin ich ja!, aber sparsam, never ever ;D^^)
-Alle Tattoowierten sind Kriminell
-Alle wo Die Onkelz hören sind Nazis
-Alle Zogger sind Nerds
-Alle Nerds sind Zogger
-Menschen welche Ego Shooter spielen sind potenzielle Amokläufer
-Alle Bayern Fans sind Erfolgs……, na gut, jetzt gehts aber zu weit, diese eine Schublade wollen wir denke ich dann vllt. doch unangetastet lassen,
alle anderen sollten auf immer und ewig aus unseren Gedanken verbannt werden.
Ich gebe es zu, ich kategorisiere Menschen welche ich kennenlerne auch wahnsinnig gerne erstmal in Schubladen, ist auch nicht weiter schlimm, zumindest wenn man diesen Menschen danach noch die Chance gibt diese Schublade beliebig verändern zu können.

Ich hoffe alle Leser verstehen was ich mit diesem doch eher wirren Beiträg über Schubladen aussagen möchte und machen sich in der Zukunft vielleicht lieber ein wenig mehr Mühe um andere Menschen wirklich kennen zu lernen, bevor sie diejenigen in irgendwelche Schubladen stecken. Und wenn schon, dann wenigstens in diejenigen auf dem nachfolgendem Foto.

index

Denn:

lebe als Löwe, jederzeit und überall, nur nicht in kleinen und ungemütlichen Schubladen!

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: